Gerüchte - Songtexte

Schau mal an, die kenn ich doch, die hat man schon gesehn,

Party feiern bis halb 6, hat die ‘n Schlafproblem.

Die Blonde da hat ein Salon und kam erst abends raus,

was die da macht, den ganzen Tag, die hat wohl kein zu Haus.

 

Man erzählt gern was man hört, doch gesehen hat mans nicht

und man redet gern ungestört, zeigt besser kein Gesicht.

 

Vielleicht ist da was Wahres dran, vielleicht aber auch nicht.

Heute mag ichs ausgefalln und morgen wieder schlicht

Wir richten unser Leben, nicht nach andren Leuten aus

steckst Du uns in ein Schubfach rein, spring wir da wieder raus.

 

Die Eine zieht sich jeden Tag, nur neue Schuhe an,

wer die bezahlt, das ist doch klar, ich sag nur armer Mann.

Die Andre fährt ‘n Cabrio, was soll das frag ich mich?

Ist sicher alles finanziert, denn Geld hat die doch nicht.    

 

Man erzählt gern was man hört und haste nicht gesehn,

sicher ist man dann schnell empört, das könn wir schon verstehn.

 

Vielleicht ist da was Wahres dran, vielleicht aber auch nicht.

Heute mag ichs ausgefalln und morgen wieder schlicht

Wir richten unser Leben, nicht nach andren Leuten aus

steckst Du uns in ein Schubfach rein, spring wir da wieder raus.

 

 

Feier einfach Dein eignes Leben schau uns an, machs wie wir.

Lass doch einfach die Leute reden, lebe jetzt und hier!

 

Vielleicht ist da was Wahres dran, vielleicht aber auch nicht.

Heute mag ichs ausgefalln und morgen wieder schlicht

Wir richten unser Leben, nicht nach andren Leuten aus

steckst Du uns in ein Schubfach rein, spring wir da wieder raus.

 

Vielleicht ist da was Wahres dran!

Menü schließen
Exclamation Triangle Check code